19. - 21. November 2021

Wer, wenn nicht wir?

Plus Icon Dialog-Workshop//

Demokratie braucht Menschen, die sie lebendig halten. Bei der Veranstaltung „Wer, wenn nicht wir?“ von Nemetschek Stiftung, der Akademie für Politische Bildung in Tutzing und Bayern 2 im November ist Raum zum Mitdenken und Mitreden. Lassen Sie uns gemeinsam Politik und Gesellschaft neu denken!

| © Nemetschek Stiftung

Bei der Bundestagswahl geht es um die politische Weichenstellung für die nächsten Jahre. Spannende Fragen stehen im Raum: Welche Parteien werden die neue Regierung bilden? Wie sieht das Regierungsprogramm aus? Welche politischen Probleme und Projekte werden zuerst angepackt? Und wie sehen die Lösungsvorschläge der Politik aus?

Während gewählte Politikerinnen und Politiker über unsere Zukunft verhandeln, wollen wir abseits der Verhandlungstische mitreden und mitdenken: Wie wollen wir leben? Was braucht eine zukunftsfähige Demokratie? Und welche gesellschaftlichen Impulse wollen wir anstoßen? Wir sind und bauen die Gesellschaft von morgen. Wer, wenn nicht wir?

Zusammen mit der Akademie für Politische Bildung in Tutzing und Bayern 2 lädt die Nemetschek Stiftung Sie zum Mitdenken und Mitreden bei einem gemeinsamen Experiment ein. Am Wochenende vom 19. bis zum 21. November werden im „Werkraum Demokratie: Politik und Gesellschaft neu denken“ Ideen und Vorschläge ausgetauscht und entwickelt. Wir schaffen Raum für Visionen und diskutieren Lösungsansätze.

Demokratie lebt von neuen Ideen und konstruktivem Austausch. „Wer, wenn nicht wir?“ bietet Raum für Dialog und Diskussion rund um die Frage, wie wir uns eine zukunftsfähige Demokratie vorstellen.Bild eines Anführungszeichens

Silke Zimmermann

Programmleiterin der Nemetschek Stiftung

Drei große Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Wie kann mehr Bürgerbeteiligung zukünftig aussehen?
  • Ich, wir & das Internet. Ohne Digitalisierung geht nichts mehr. Wo und wie muss Deutschland den Turbo anwerfen?
  • Wie kann nachhaltige Wirtschaft organisiert werden? Wie sieht die solidarische Gesellschaft der Zukunft aus?

Bei der gemeinsamen Tagung der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, Bayern 2 und der Nemetschek Stiftung stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre in Workshops erarbeiteten Ideen Politikerinnen und Politikern von im Bundestag vertretenen Parteien vor und geben ihnen Arbeitsaufträge für die Zukunft an die Hand.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an den Diskussionen live vor Ort in der Akademie in Tutzing zu beteiligen. Seien Sie dabei!

Infobox

Pfeil

Titel:         Wer, wenn nicht wir

Wann:       19. bis 21. November 2021

Wo:           Akademie für Politische Bildung, Buchensee 1, 82327 Tutzing

https://www.apb-tutzing.de/

Bewerben Sie sich unter https://www.br.de/radio/bayern2/werkraum-politik-und-gesellschaft-100.html